Einsatz: Person von Zug erfasst

BURGTHANN - Am heutigen Sonntag, den 20. Dezember 2015, wurden um 06:22 Uhr die Feuerwehren aus Burgthann und Mimberg sowie das THW Nürnberger Land an die Bahnstrecke Regensburg-Nürnberg in den Abschnitt Burgthann-Mimberg alarmiert. Hier wurde eine Person von einem durchfahrenden Zug erfasst. Für diese kam jedoch jede Hilfe zu spät. Durch den eintreffenden Notarzt konnte nur noch der Tod festgestellt werden.

 

 

 

Durch die Feuerwehr wurde die Einsatzstelle abgesichert und ausgeleuchtet sowie die Polizei bei der Unfallaufnahme und Bergung der Person unterstützt.

 

Eingesetzte Kräfte
KBI Peter Schlerf, KBM Michael Lorenz, KBM Thomas Pölloth
FF Burgthann mit HLF20, LF8/6, First Responder
FF Mimberg mit LF
Polizei
Rettungsdienst
Notfallmanager DB

 

Bilder: Michael Reuther, Bericht: Florian Stahl

 

Zurück